Morphologisches Labor
 

Stanzbiopsie

Histologie Mammakarzinom
Stanzbiopsie

Mammakarzinom-Her2positiv

Im Morphologischen Labor der Frauenklinik werden von einer Fachärztin für Pathologie im Rahmen der Brustdiagnostik folgende Aufgaben erfüllt:

  • In der Stanzbiopsie wird die definitive Diagnose gestellt und unter dem Mirkoskop beurteilt, ob es sich um eine gut- oder bösartige Veränderung handelt. In ca. 90% der Fälle kann dies bereits im Schnellschnitt, also innerhalb weniger Minuten diagnostiziert werden.
     
  • Lautet die Diagnose »Krebs«, wird dieser operiert, und die Pathologin beurteilt im entfernten Gewebe, wie fortgeschritten der Tumor ist (Stadium). Außerdem werden zahlreiche Parameter erhoben, die auf die Prognose bzw. das Ansprechen auf verschiedene medikamentöse Therapiemaßnahmen rückschließen lassen (z. B. Malignitätsgrad, Hormonrezeptorgehalt,
    HER-2-Überexpression, usw.).

Publikation im Breast Cancer Research and Treatment:

Ultrasound-guided core needle biopsy of the breast: does frozen section give an accurate diagnosis?
Elisabeth Mueller-Holzner, Thomas Frede, Martin Daniaux, Michael Ban, Susanne Taucher, Alois Schneitter, Alain G. Zeimet, Christian Marth

© 2018 BrustGesundheitZentrum Tirol - Zentrum für Diagnostik und Therapie von Brusterkrankungen
© 2018 BrustGesundheitZentrum Tirol - Zentrum für Diagnostik und Therapie von Brusterkrankungen

Ausdruck der Seite: http://brustzentrum-tirol.tirol-kliniken.at/page.cfm?vpath=fachbereiche/morphlabor
Gedruckt am 18.12.2018 | Uhrzeit: 17:17 Uhr | IP-Adresse: 54.236.230.108