Plastische Chirurgie
 
Univ.-Klinik für Plastische-, Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie
 

Univ.-Prof.
Dr. Gerhard Pierer

GfOA Dr. Thomas Bauer

OÄ Dr.in Monika Lanthaler

O
Ä Dr.in Tanja Wachter
Nach Entfernen einer erkrankten Brust, oder eines Teils, kann die Plastische Chirurgie durch den operativen Wiederaufbau die fehlende Brust ersetzen. Es ist jedoch nicht möglich die Brust mit ihrem speziellen Aufbau und ihrer Funktionen wiederherzustellen.
 
Der Wiederaufbau erfolgt entweder sofort im Rahmen der operativen Entfernung oder in einem zeitlichen Abstand. Die Möglichkeiten dabei sind vielfältig: Es wird dazu entweder ein Implantat (Kunststoffhülle, die mit Silikon-Gel oder Kochsalz gefüllt ist) oder Eigengewebe verwendet. Es kann auch beides kombiniert werden.

Asymmetrien zur zweiten, gesunden Brust können gleichzeitig mit der Wiederherstellung der Brustwarze und des Warzenhofkomplexes ausgeglichen werden.

 

© 2018 BrustGesundheitZentrum Tirol - Zentrum für Diagnostik und Therapie von Brusterkrankungen
© 2018 BrustGesundheitZentrum Tirol - Zentrum für Diagnostik und Therapie von Brusterkrankungen

Ausdruck der Seite: http://brustzentrum-tirol.tirol-kliniken.at/page.cfm?vpath=fachbereiche/plastische_chirurgie
Gedruckt am 18.12.2018 | Uhrzeit: 17:17 Uhr | IP-Adresse: 54.236.230.108