Gefäßchirurgie

Univ.-Klinik für Gefäßchirurgie


Univ.-Prof. Dr. Gustav Fraedrich

OA Dr. Thomas Tauscher

Gefäßleiden sind weit verbreitet und betreffen vor allem ältere Menschen. Es handelt sich hierbei sowohl um Erkrankungen der Arterien (Schlagadern) wie auch der Venen. Das Aufgabenspektrum umfasst die gesamte Bandbreite der akuten und elektiven Gefäßchirurgie. Ein Spezialgebiet der Abteilung stellt die chirurgische Behandlung von Einengungen der Halsschlagadern und von Ausweitungen der Hauptschlagader sowohl im Brust- als auch im Bauchbereich dar. Darüber hinaus werden periphere Durchblutungsstörungen, Erkrankungen der Nierenschlagadern sowie venöse Krankheiten und Krampfadern chirurgisch behandelt.

Ein Schwerpunkt der klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit der Gefäßchirurgie liegt in der Behandlung von Ausweitungen der Schlagadern, den Aneurysmen. Eine neue Behandlungsmethode mit sogenannten "Stents" - selbstexpandierende Endoprothesen, die auf schonende Weise eingesetzt werden - kann belastende Eingriffe mit Öffnung der Bauch- oder Brusthöhle oftmals ersparen.

 

 
 
© 2018 BrustGesundheitZentrum Tirol - Zentrum für Diagnostik und Therapie von Brusterkrankungen
© 2018 BrustGesundheitZentrum Tirol - Zentrum für Diagnostik und Therapie von Brusterkrankungen

Ausdruck der Seite: http://brustzentrum-tirol.tirol-kliniken.at/page.cfm?vpath=fachbereiche/gefaesschirurgie
Gedruckt am 18.12.2018 | Uhrzeit: 17:17 Uhr | IP-Adresse: 54.236.230.108